Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

    Urlaub mit Kind ... mit Hund ... mit Hund und Kind ... oder zu zweit ... alles ist möglich!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ferienwohnung „Libelle am Bernsteinsee“

 

Wie immer im Geschäftsleben geht es auch bei der Wohnungsreservierung leider nicht ohne Regelungen. Unsere AGB sind Vertragsgrundlage. Änderungen bedürfen der Schriftform.

 

1. Tiere

Haustiere sind erlaubt (Preise siehe Preisliste).

 

2. Gastaufnahmevertrag

Ein Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Wohnung bestellt und die Bestellung von uns bestätigt ist. Der Eingang Ihrer Buchung als Mail, Fax, Brief oder über unser Kontaktformular gilt als verbindlich. Die Bestätigung Ihrer Reservierung erfolgt telefonisch, per Mail, oder Brief. Der Gastaufnahmevertrag verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages. Die Schlüsselübergabe erfolgt vor Ort mit einer Einweisung der Wohnung. Eine Änderung der Ausstattung der Wohnung bleibt dem Vermieter vorbehalten. Der Vermieter ist berechtigt, die Wohnung bei Bedarf z.B. für kurzfristig notwendige gewordene Reparaturarbeiten zu betreten. Für Wertgegenstände haftet der Vermieter nicht. Die Benutzung des Weges zur Wohnung, der Wohnung, des Treppenhauses und der Einrichtung erfolgt auf eigene Gefahr.

 

3. An-/Abreise

Die Wohnung kann am Anreisetag ab 16 Uhr genutzt werden und muss am Abreisetag bis spätestens 10 Uhr besenrein geräumt sein.

 

4. Zahlungsbedingungen/Mietpreis

Mietpreis und Leistungen entnehmen Sie bitte der Preisliste oder auf Anfrage. Die Zahlung von 20 % des Mietpreises muss innerhalb einer Woche nach Bestätigung der Buchung erfolgen, die Restzahlung von 80 % ist vier Wochen vor Reiseantritt fällig.

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor der geplanten Anreise fallen außer einer Bearbeitungsgebühr von 15 Euro keinerlei Kosten an.

Bei Rücktritt zwischen 4 bis zu 2 Wochen vor der geplanten Anreise wird eine Stornogebühr von 50 % des Mietpreises berechnet.

Bei Rücktritt zwischen 2 und einer Woche vor der geplanten Anreise wird eine Stornogebühr von 80 % des Mietpreises, ab 6 Tage vor der geplanten Anreise eine Stornogebühr von 90 % des Mietpreises berechnet.

Dieses gilt nur für jene Tage, an denen es nicht gelingt, die Wohnung anderweitig zu vermieten.

 

Eine Reiserücktrittsversicherung ist zu empfehlen.

 

Bei kurzfristiger Buchungsanfrage bzw. Buchung ist der Mietpreis am Anreisetag in voller Höhe in bar vor Schlüsselübergabe zu entrichten (Kartenzahlung ist nicht möglich).

 

5. Mindestmietdauer

Die Mindestmietdauer beträgt 3 Nächte..

 

6. Haftung

Der Vermieter haftet bei wirksam zustande gekommenem Gastaufnahmevertrag bei Nichtbereitstellung der Wohnung mit dem bereits gezahlten Mietpreis und einer Pauschale von 5 € pro gebuchtem Tag. Sollte die Bereitstellung der Wohnung aufgrund höherer Gewalt nicht möglich sein, kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden. Für kurzfristige Ausfälle von Einrichtungsgegenständen, der öffentlicher Versorgung usw. kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden. Der Gast verzichtet ausdrücklich auf weitere Ansprüche.

Der Gast haftet für selbst verursachte Schäden an der Wohnung bzw. der Einrichtungsgegenstände während seiner Nutzung in voller Höhe. Bei Verlust des Wohnungsschlüssels haftet der Mieter mit 100 €, da die Schlösser ausgetauscht werden müssen.

 

7. Salvatorische Klausel

Sollten einige Passagen unrichtig oder unwirksam formuliert sein, soll im Streitfall eine dem Sinn nach geltende Auslegung erfolgen.

 

8. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

 

Auf Ihren Besuch in meinem Hause freut sich

 

Martina Meyn